Katarina Schickling

Mein Konsum-kompass

Ich finde, es ist Zeit für eine Verbraucherrevolution!

Gegen Etikettenschwindel und Irreführung, für bessere Lebensmittel und ökologisch verantwortungsvolle Waren, für fairere Preise und für Gesetze, die uns Kunden nutzen und nicht einer Industrielobby. Es lohnt sich, Politik, Handel und Industrie mit unseren berechtigten Anliegen auf die Nerven zu gehen. Mit unserem Verhalten können wir ganz einfach Teil dieser Revolution sein: Durch unser Einkaufsverhalten bestimmen wir den Markt. Durch unsere Fragen sensibilisieren wir Handel und Hersteller für unsere Kundenwünsche. Durch unsere Konsumentscheidungen schaffen wir Druck auf die Entscheidungsträger.

Mehr lesen

Journalistin,
Dokumentarfilmerin,
Sachbuchautorin

Folgen Sie mir

Mein

Blog

Was Sie wirklich über Plastikverpackungen, Neuseelandäpfel & Co. wissen müssen
Gut und nachhaltig leben muss nicht kompliziert sein

Kampf der Plastikflut!

Kampf der Plastikflut!

Es hätte so schön sein können: Die EU verbietet bestimmte Einweg-Plastikprodukte, immer mehr Menschen stehen beim Einkauft mit der Plastikbox am Wursttresen und der hier schon so oft beschworene eigene Becher für den Kaffee to go gehört zur Standardausrüstung der...

mehr lesen
Die große Schweinerei

Die große Schweinerei

Wer immer noch glaubt, dass Billigstschnitzel eine Art Menschenrecht sind, der hat in den letzten Tagen viel Stoff zum Nachdenken bekommen. Höchste Zeit, dass wir mit unserem Einkaufsverhalten daraus Konsequenzen ziehen! Im Grunde könnte ich meinen Blogartikel von ein...

mehr lesen
Reisen nach Corona

Reisen nach Corona

Der Lockdown hat uns Reiseweltmeister zum Daheimbleiben gezwungen. Kaum Flugverkehr, leere Autobahnen - plötzlich schaffen wir unsere Klimaziele. Und jetzt? "Anderswo" war immer schon mein Lieblingsort. Ich reise nicht nur berufsbedingt viel. Auch in den Lücken...

mehr lesen
Das Ende der Wegwerfküken?

Das Ende der Wegwerfküken?

Bis 2022 will Aldi nur noch Eier vermarkten, bei deren Erzeugung keine männlichen Küken sterben müssen. Klingt toll. Aber ist es das auch? Aldi hat Großes vor. Und damit das auch die Kunden bemerken, die den Discounter bisher vielleicht eher meiden, weil sie Geiz bei...

mehr lesen
Die Ökobilanz von Schutzmasken

Die Ökobilanz von Schutzmasken

Diese Recherche hat mich wirklich überrascht. Für mich war klar, dass Mehrweg eigentlich besser sein MUSS. Aber so einfach war es dann doch nicht... Die Coronakrise hat an vielen Stellen Einfluss auf unsere CO2-Bilanz: Zum Beispiel, weil wir Homeoffice-Bewohner...

mehr lesen
Anders Kaffee trinken – fair und fein!

Anders Kaffee trinken – fair und fein!

Nachdem ein Kaffeebecher sogar mein neues Buch ziert, möchte ich mich heute hier im Blog mit dem Inhalt beschäftigen. Was den meisten bei den Diskussionen um den richtigen Becher oder die beste Zubereitungsweise oft entgeht: Die Ökobilanz des Inhaltes ist deutlich...

mehr lesen
Gute Pute? Hinter den Kulissen der Geflügelindustrie

Gute Pute? Hinter den Kulissen der Geflügelindustrie

Heute Abend läuft im ZDF in der Reihe Zoom um 22:45 eine Reportage von mir, über die Frage, ob wir Putenfleisch guten Gewissens essen können. Ich möchte hier etwas darüber erzählen, wie solche Filme entstehen - und warum die Dreharbeiten immer ein Dilemma schaffen....

mehr lesen
Wie Corona dem Tierwohl helfen könnte

Wie Corona dem Tierwohl helfen könnte

Unsere Bundeslandwirtschaftsministerin hat diese Woche Schlagzeilen gemacht, mit Schleichwerbung für eine Handelskette. Mich hat jedoch noch mehr geärgert, was sie bei ihrem Auftritt mit Lafer gekocht hat: Fleisch, bei dessen Erzeugung gerade mal die gesetzlichen...

mehr lesen

Wer schreibt hier?

Katarina Schickling //

Journalistin, Dokumentarfilmerin, Sachbuchautorin

In meinem Beruf als Journalistin, Dokumentarfilmerin und Buchautorin verstehe ich mich als eine Art Anwältin meines Publikums. Ich darf hinter die Kulissen der Industrie blicken, kann Verantwortliche befragen und habe Zugang zu Hintergrundinformationen. Mit diesem Wissen möchte ich dafür sorgen, dass wir alle bewusstere Konsumentscheidungen treffen können, im Sinne eines nachhaltigen Lebens.

Demnächst – ebook (epub)

Der Konsumkompass //

Welche Kaffeepads kann man guten Gewissens kaufen und genießen? Sind waschbare Windeln mit Abhol- und Bringservice nachhaltiger als Öko-Wegwerfwindeln? Und wie viele Reisen mit dem Flieger kann sich unser Planet noch leisten? Jeden Tag stehen wir vor Konsum-Fragen wie diesen und finden statt klaren Antworten nur ein schlechtes Gewissen. Den Politikern beim Streiten zuhören, Studien wälzen, Recyclinghöfe besuchen – das alles können (und wollen) wir als Konsumenten gar nicht leisten und überblicken. Wohnen, Körperpflege, Kleidung, Essen, Verkehr und Reisen – alle wichtigen Informationen für ein umweltbewusstes Leben. Ein Buch für alle, die im Alltag unkompliziert und ohne schlechtes Gewissen konsumieren möchten.

Buch jetzt bestellen

Ein Buch für alle, die im Alltag unkompliziert und ohne schlechtes Gewissen konsumieren möchten.